Berufsförderungswerk
Sachsen-Anhalt gGmbH

Am Schütz 5 
39418 Staßfurt

0800 3925220
info@bfw-sachsen-anhalt.de

 

Feierliche Verabschiedung der Absolventen

Die Verabschiedung der Absolventen im Sommer 2020.

IMG_1380.JPG

"Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." - (Winston Churchill)

 

Wir haben mittlerweile schon wieder Juli. Die Zeit des Abschieds ist für das Bfw Sachsen-Anhalt wieder einmal gekommen. Trotz der Corona-Krise waren alle unsere Teilnehmenden (im Homeoffice und Präsenzunterricht) fleißig und eigneten sich über die verschiedensten Lernplattformen und mit ihren Lehrgangsleitern "am Ohr", die Unterrichtsinhalte ihrer Maßnahme weiterhin an. Es war eine nicht ganz leichte Zeit.

Für viele Teilnehmende war es wirklich schwierig, alles unter einen Hut zu bekommen. Zuhause im Homeoffice klingelte das Telefon, am Computer wartete bereits der Lehrgangsleiter zum gemeinsamen TeamViewer-Termin und die Kinder warteten hungrig auf ihr Essen. Und dann noch nebenbei lernen? Sich den Lernstoff beinahe eigenständig anzueignen und diesen dann auch in künftigen Prüfungen unter Beweis stellen? Keine so leichte Aufgabe...

Doch unsere Teilnehmenden haben es geschafft! Sie haben fleißig gelernt, sich das ein oder andere mal selber an den Haaren rauf gezogen und gaben mehr denn je ihr Bestes, um die Maßnahmen erfolgreich zu absolvieren.

Da die Corona-Pandemie leider noch immer besteht, mussten wir die Veranstaltung der Verabschiedung auf mehrere kleine Veranstaltung aufteilen, um die vorgeschriebenen Maßnahmen und Regelungen zur Abstandshaltung und Hygiene einzuhalten.

So wurden am 11. Juni 2020 knapp 12 Teilnehmende in den Konferenzräumen, als erste kleine Verabschiedung, aus dem Bfw "entlassen". Am 16 Juni 2020 folgte - aufgeteilt in zwei Terminen - eine Verabschiedung von insgesamt 34 Personen. Als letzte Veranstaltung im Juni verabschiedeten wir am 17. Juni 2020 nur einen Teilnehmenden. Last but not least folgte am 8. Juli 2020 die letzte Verabschiedung für diesen Sommer und es gingen somit weitere 15 Teilnehmende aus dem Bfw heraus. Gestärkt und mit voller Zuversicht auf ihre Zukunft werden sie unser Haus nun verlassen.

Leiterin der Qualifizierung, Brigitte Kilian, warf - als einen ersten Punkt Ihrer Rede - einen kleinen Blick in die Vergangenenheit. Durch welche Umstände auch immer, seien es Krankheiten, Unfälle oder allgemein Schicksalsschläge im Leben eines jeden Einzelnen, kamen sie alle zu uns in Bfw Sachsen-Anhalt. Begonnen mit einem RehaAssessment® und weiter gestärkt mit dem Rehavorbereitungslehrgang ging es schließlich in die jeweilige Hauptmaßnahme.

Und nun sitzen die Teilnehmenden hier in der Verabschiedungsveranstaltung. Zu Beginn der Zeit im Bfw in eher bedrückter und beinahe hoffnungsloser Stimmung, gehen Sie nun - nach all der Zeit - positiv und mit neu gewonnener Kraft aus dem Bfw heraus.

"Es ist auch für uns sehr schön zu sehen, wie sie sich in der Zeit in unserem Haus entwickeln und mit wie viel neuen Mut sie das Bfw nun verlassen." untermauerte Michaela Lange, Leiterin des Reha- und Integrationsmanagements, die Rede von Brigitte Kilian.

Auch die Lehrgangsleiter der einzelnen Maßnahme-Klassen waren jeweils zu deren Veranstaltungen anwesend. Auch sie wollten ihre "Schützlinge" natürlich feierlich - mit einem lachenden und einem weinenden Auge - aus dem Bfw Sachsen-Anhalt verabschieden und wünschten ihren Teilnehmenden, genau wie Brigitte Kilian und Michaela Lange, für ihre Zukunft nur alles erdenklich Gute, weiterhin beständige Gesundheit und stets viel Erfolg.

 

 

© Luisa Kumorowska E-Mail

Zurück
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles & Termine » Aktuelles