Berufsförderungswerk
Sachsen-Anhalt gGmbH

Am Schütz 5 
39418 Staßfurt

0800 3925220
info@bfw-sachsen-anhalt.de

 

News

Feierliche Verabschiedung der Absolventen am 03. Juni 2019

Feierliche Verabschiedung der Absolventen am 03. Juni 2019

Am 03. Juni 2019 war es für das Berufsförderungswerk Sachsen-Anhalt gemeinnützige GmbH wieder an der Zeit, Abschied zu nehmen.

In den Konferenzräumen der Geschäftsführung verabschiedeten wir die Klassen Industriemechaniker/-innen 2017 02, geprüfteFachkraft für Arbeits- und Berufsförderung 2018 01, Fachlagerist/-innen 2018 01 und die technischen Produktdesigner/-innen 2017 01 in ihren neuen Lebensweg. In der offiziellen Feierstunde ehrten wir unsere Absolventen und zeichneten unsere Jahrgangsbesten aus.

Ein schwerer Einschnitt im Leben war häufig Grund dafür, eine neue berufliche Perspektive finden zu müssen gefolgt von der Frage: „Wie geht es jetzt weiter?“. Die unterschiedlichsten Schicksalsschläge waren Anlass für die Teilnehmer/-innen, ihrem Leben nun eine ganz andere Sichtweise zu geben. So fanden die heutigen Absolventen und Absolventinnen ihren Weg zu uns ins Berufsförderungswerk Sachsen-Anhalt.

Frau Brigitte Kilian, Leiterin des Bereiches Qualifizierung, eröffnete mit „einem Blick in die Vergangenheit“ die offizielle Rede für die künftigen Absolventen/Absolventinnen und schaute auf das geleistete zurück:

Mit Ängsten und Hoffnungen kamen sie in das Bfw nach Staßfurt. Die Wahl eines neuen Berufes ist nicht leicht, denn ein neuer Beruf ist immer mit fachlichem Neuland und daher mit Unsicherheit verbunden. Doch durch das RehaAssessment und einem Reha-Vorbereitungslehrgang, fanden Alle den passenden Beruf für ihre berufliche Neuqualifizierung.

Dennoch, viele Fragen kamen in jedem einzelnen Absolventen/-in auf: „Werde ich den fachlichen Anforderungen des Berufes gerecht? Wie wird es sein, nun künftig wieder die Schulbank zu drücken? Wie bekomme ich Familie und Job unter einen Hut?“

Doch sie haben die Herausforderung angenommen. Oder wie Nelson Mandela einmal sagte: „Unser größter Ruhm ist nicht, niemals  zu fallen, sondern immer wieder aufzustehen...“ und es ist genau das, was unsere Teilnehmer/-innen wieder einmal geschafft haben.

Somit wurde folglich geübt, sich mit Klassenkameraden ausgetauscht, Förderunterricht genommen, Leistungskontrollen geschrieben und Prüfungen absolviert.

Insgesamt stehen nun 66 Absolventen/-innen vor dem Abschluss ihrer beruflichen Neuqualifizierung und somit vor dem erneuten Beginn in ein wieder selbst bestimmtes Leben.

Mit Zufriedenheit und Stolz können die Teilnehmer/-innen auf das Geleistete zurückblicken. Auch wir möchten uns, in diesem Sinne, bei den Absolventen/-innen für die gemeinsame Zeit bedanken, in der wir sie auf ihrem Weg begleiten durften. Ebenso danken wir auch allen internen und externen Unterstützern und Förderern, die die Teilnehmer/-innen auf ihrem Qualifizierungsweg betreut und bestärkt haben.

Für viele Absolventen/-innen geht es im Anschluss an ihre Qualifizierungsmaßnahme direkt weiter im Arbeitsleben. Denn gemeinsam ist es uns wieder gelungen Teilnehmer/-innen auf qualifizierte Arbeitsplätze des ersten Arbeitsmarktes zu integrieren. Während der gesamten Zeit der beruflichen Rehabilitation im Berufsförderungswerk Sachsen-Anhalt arbeiten wir mit dem Teilnehmer/-in an einer nachhaltigen und erfolgreichen Integration in den Arbeitsmarkt. Damit uns genau dies gelingt, werden die Teilnehmer/-innen stetig durch ihre persönlichen Ansprechpartner, ihre Reha- und Integrationsmanager, betreut.

Die Geschäftsführung, sowie die gesamte Belegschaft des Berufsförderungswerk Sachsen-Anhalt gemeinnützige GmbH dankt den Absolventen/-innen für ihr Vertrauen, welches sie uns in den meist mehr als zwei Jahren entgegengebracht haben.

„Wir wünschen Ihnen auf ihren Wegen viel Erfolg im persönlichen und beruflichen Leben, einen stabilen gesundheitlichen Zustand und stets gute Erinnerungen an Ihre Zeit in unserem Haus.“ wünschte Brigitte Kilian den ehemaligen Teilnehmern und beendete die feierliche Verabschiedung.

© Luisa Kumorowska E-Mail

Zurück
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles & Termine » Aktuelles