Berufsförderungswerk
Sachsen-Anhalt gGmbH

Am Schütz 5 
39418 Staßfurt

0800 3925220
info@bfw-sachsen-anhalt.de

 

Zurück ins Berufsleben

Wie Langzeitarbeitslose im Salzlandkreis profitieren

Frau Daniela Schleef
Frau Daniela Schleef

Langzeitarbeitslose Menschen haben es schwer, ihren Weg zurück ins das Berufsleben zu finden. 

Zum Jahresbeginn 2019 wurde das Teilhabechancengesetz, zur Wiedereingliederung Langzeitarbeitsloser, in Kraft gesetzt. Arbeitgeber, die jemanden einstellen, der mindestens sechs Jahre in den vergangenen sieben Jahren Arbeitslosengeld II bezogen hat und älter als 25 Jahre ist, erhalten in den ersten zwei Jahren der Tätigkeit 100 Prozent der Lohnkosten aus Mitteln des Jobcenters erstattet.

In den darauffolgenden drei Jahren erfolgt eine Teilerstattung. Mittels des Paragraphen 16 i des Teilhabechancengesetzes konnte Daniela Schleef zurück in den Arbeitsmarkt integriert werden.
Damit die Jobeinsteiger aber nicht mit den nun ungewohnten Lebenssituationen und den neuen Herausforderungen allein gelassen werden, stehen Ihnen speziell ausgebildete Coaches des Jobcenters gerade in den ersten Monaten der Arbeitsaufnahme mit Rat und Tat zur Seite.

„Dank des Teilhabechancengesetzes konnten bereits 211 Langzeitarbeitslose des Salzlandkreises in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung vermittelt werden“, erklärt Thomas Holz, Betriebsleiter des Jobcenters Salzlandkreis. Daniela Schleef ist eine von ihnen. Landrat Markus Bauer und der Betriebsleiter des Jobcenters Salzlandkreis, Thomas Holz, besuchten Daniela Schleef bei ihrem Arbeitgeber (Bfw Sachsen-Anhalt), um sich zu ihren bisherigen Erfahrungen berichten zu lassen. Parallel informierte wir zur praktischen Umsetzung des Programms aus Arbeitgebersicht.

Die junge Frau ist nun seit September letzten Jahres bei uns im Bfw Sachsen-Anhalt als Reinigungskraft beschäftigt. Nach langer Arbeitslosigkeit ist Daniela Schleef nun glücklich darüber, wieder einer geregelten Arbeit nachgehen zu können.

Mark Bley - Prokurist und Leiter des Bereiches Verwaltung und Dienstleistungen bei uns im Bfw - erklärte, dass "Frau Schleef mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag im und für das Bfw leiste" und fügte hinzu, dass "das Gesetz eben auch die Unterstützung ermöglicht, die Langezeitarbeitslose wie Frau Schleef benötigen, um wieder im Berufsleben Fuß zu fassen."

 

© Luisa Kumorowska/Bfw E-Mail

Zurück
Sie befinden sich hier: Startseite » Aktuelles & Termine » Aktuelles